Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Kostenloser Versand ab € 30,- nach AT & DE
30 Tage Rückgaberecht

WeLCHE SONNENBRILLE STEHT MIR?

Sonnenbrillen gibt es in allen Formen und Varianten. Aber nicht immer passt die Sonnenbrille, die dir vom Look her gefällt, auch zu deinem Gesicht. Es kann daher gerade auch beim Online-Shopping recht hilfreich sein, wenn du weißt, welche Sonnenbrille dir perfekt steht und deine Vorzüge betont. 

Mit Hilfe unseres Guides findest du ganz leicht die Brille, die zu dir passt!
 

GESICHTSTYPEN:

Grob zusammengefasst, kann man bei Gesichtern vier verschiedene Formen unterscheiden:
Oval, eckig, rund und dreieckig.

Welcher Typ du bist erkennst du an bestimmten Merkmalen deines Gesichts:

 

TYP 1:

OvAL

Gesichter, die oval sind, sind länger als sie breit sind. Die Mitte des Gesichts – also die Wangenpartie – ist die breiteste Stelle.
Im Bereich des Kiefers und der Stirn ist das Gesicht dafür schmäler.

Die ideale Sonnenbrillen für ovale Gesichter:

Wenn du ein ovales Gesicht hast, kannst du auf dem Vollen schöpfen, da dir mit diesen Gesichtszügen so gut wie jede Sonnenbrille steht. 

Je nach Sonnenbrillen-Modell kannst du dein Gesicht unterschiedlich wirken lassen: Mit runden oder ovalen Sonnenbrillen werden deine Konturen weicher, mit eckigen Modellen wird dein Gesicht markanter. 

Auch mit der Farbe des Rahmens bzw. Spiegels der Sonnenbrille kannst du diese Effekte auch noch verstärken. Schwarz macht den Look strenger, ein schönes Braun oder helle Farben machen den Look weicher. 

TYP 2:

ECKIG/QUADRATISCH

Charakteristisch für eckige bzw. quadratische Gesichtsformen ist der Kiefer, der mehr oder weniger gleich breit wie die Stirn bzw. Wangenpartie ist. Die Konturen sind eher kantig.

Die ideale Sonnenbrillen für quadratische Gesichter:

Eckige Gesichter wirken eher markant. Eine eckige Sonnenbrille würde diese Wirkung zusätzlich noch verstärken. Wenn du dein Gesicht also ein wenig weicher wirken lassen möchtest, dann empfehlen wir dir Sonnenbrillen mit runden Gläsern. Auch der Rahmen sollte in diesem Fall eher schmal und nicht zu klobig sein.

TYP 3:

RUND 

Die Wangenpartie ist breit, das Gesicht hat in etwa die gleiche Höhe wie Breite. Die Konturen sind weich.

Die ideale Sonnenbrillen für runde Gesichter:

Auch hier gilt, wie schon bei der eckigen Gesichtsform, dass du besser zu einer Sonnenbrille greifen solltest, die deiner Gesichtsform entgegenwirkt. Greif also lieber zu eckigen und kantigen Modellen. Sie bilden eine Kontrast zu deiner Gesichtsform und lassen es ovaler wirken, da sie das Gesicht optisch strecken.

TYP 4:

DREIECKIG/HERZFÖRMIG

Bei dreieckigen oder auch herzförmigen Gesichtern bilden die Stirn und die Wangenpartie die breiteste Stelle des Gesicht. Nach unten hin in Richtung des Kinns wird das Gesicht immer schmäler.

Die ideale Sonnenbrillen für dreieckige bzw. herzförmige Gesichter:

Grundsätzlich liegst du mit Sonnenbrillen, die ovale oder runde Gläser haben, richtig, wenn du ein herzförmiges Gesicht hast. Sie lassen das Kinn und damit die gesamte Gesichtsform runder und weicher erscheinen.
Wenn du allerdings die markanteren Partien deines Gesichts betonen möchtest, dann kannst du beruhigt zu einer eckigen Sonnenbrille greifen

UNSER TIPP ;-)

Soweit die Theorie, die wir bei unseren Recherchen gefunden habe.
Aber ganz ehrlich: Das sind alles nur Empfehlungen, die du berücksichtigen kannst, wenn du das möchtest. 

Ansonsten empfehlen wir dir:


TRAG EINFACH DIE SONNENBRILLE, DIE DIR GEFÄLLT!